Dienstplan 2023 (2022)

Von der Straße abgekommen und schwer verletztVon der Straße abgekommen und schwer verletzt

Obwohl der 22-jährige Fahrer schwer verletzt wurde und sein Fahrzeug nur noch Schrottwert hatte, konnte sich der Fahrer mit eigener Kraft selbst aus dem Fahrzeugwrack befreien.

Von Uwe Rehbehn

Goosefeld. Auf gerader Strecke ist es am Montagmorgen auf der Bundesstraße 203 im Bereich Goosefeld zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Wie die Polizei berichtete, war ein 22-jähriger Autofahrer aus Eckernförde in Richtung Rendsburg gegen 7.45 Uhr ohne erkennbaren Grund plötzlich nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Dabei habe sich der Peugeot überschlagen und war auf dem Dach liegen geblieben. Zwei Feuerwehren aus Eckernförde und Goosefeld leisteten Unfallhilfe, während die Polizei die B 203 sperrte. Wie es hieß, habe sich der verunglückte Fahrer selbst aus dem zerstörten Wrack retten können. Er wurde nach einer Notbehandlung in die Eckernförder Imland Klinik gebracht. Lebensgefahr soll nicht bestehen, sagte ein Beamter.

Die Zeitungsartikel können hier eingesehen werden:

KN Online

Zurück