Dienstplan 2023 (2022)

Neues Personal und neue PläneNeues Personal und neue Pläne

Neuer Vorstand gewählt

Sicherheitsbeauftragter Andreas Stapelfeldt

Am Freitag den 22.11.2013 kamen die Mitglieder der Feuerwehr Eckernförde in einer außerordentlichen Mitgliederversammlung zusammen, um einige Vorstandsfunktionen neu zu besetzen. So standen die Posten als Zugführer, Jugendwart und stellvertretender Gruppenführer zur Wahl. Dies wurde nötig, da die beiden Kameraden, die diese Ämter bisher ausübten, Kai Runge und Andreas Niebergall, aus persönlichen bzw. beruflichen Gründen gezwungen waren, ihre Vorstandsfunktion aufzugeben.

So wurde als Zugführer der Kamerad Michael Kaack, als Jugendwart Thorsten Schweikert und als stellvertretender Gruppenführer der Gruppe 4 Marco Guthardt gewählt. Aufgrund der Tatsache das Michael Kaack bisher die Funktion als Gruppenführer der dritten erfüllte, wurden Folgewahlen nötig, sodass Christian Dibbern zum Gruppenführer gewählt wurde und Florian Oestreich seinen ehemaligen Posten als Stellvertreter einnahm.

Zudem wurde Manfred Voßberg als stellvertretender Zugführer, Andreas Stapelfeld (Foto rechts) als Sicherheitsbeauftragter und Michael Kaack als Atemschutzbeauftragter ernannt.

Desweiteren wurde der Bau der neuen Fahrzeughalle auf dem Gelände der Feuerwehr vorgestellt. So soll die jetzige Halle im April 2014 abgerissen werden und an gleicher Stelle eine Neue errichtet werden. Notwendig wurde dies, da die alte Halle nicht mehr für die nötigen Fahrzeugabmessungen geeignet war. Außerdem wird eine neue Funkfernmeldezentrale errichtet, welche sich auf dem neusten Stand der Technik befinden wird. Die vorläufigen Pläne, welche mittlerweile schon überarbeitet wurden können hier eingesehen werden.

Der neu gewählte Vorstand

Vorstand im November 2013 (v. l.): Alexander Rüß, Thorsten Schweikert, Jürgen Untiedt, Christof Kaack, Dirk Marx, Manfred Voßberg, Meint Behrmann, Timo Molt, Johannes Petersen, Gerd Bolls, Michael Kaack, Christian Dibbern und Claus Berger.

Zurück