Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Benutzername: Passwort:
Dienstplan

Tödlicher VerkehrsunfallTödlicher Verkehrsunfall

Von Sönke Hinrichs

Bilder: Uwe Rehbehn

B 203 / Barkelsby / Kreis RD-ECK. Aus bislang ungeklärter Ursache
kam heute Nachmittag (17.02.15, 14 Uhr) der Fahrer eines VW Golf auf
die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit einem Lkw (12-Tonner)
zusammen. Der Unfall ereignete sich auf der B 203 in Höhe der Abfahrt
Barkelsby. Die B 203 ist noch immer voll gesperrt zwischen der
Abfahrt Loose und der L 27 (Barkelsby). Der Verkehr wird örtlich
umgeleitet. Fahrer (60) und Beifahrer (57) des Lkw wurden verletzt in
das Krankenhaus nach Eckernförde gebracht. Für den Fahrer des VW kam
jede Hilfe zu spät. Er konnte bislang nicht identifiziert werden. Die
Staatsanwaltschaft hat einen Sachverständigen mit der
Unfalluntersuchung beauftragt. Eingesetzt sind die Feuerwehren aus
Eckernförde und Barkelsby, die zurzeit ausgelaufene Betriebsstoffe
aufnehmen. Die Vollsperrung wird noch andauern. Die Polizei schätzt
den Sachschaden auf mindestens 20000 Euro.

Die Zeitungsartikel können hier eingesehen werden:

KN Online

Zurück