Dienstplan 2023 (2022)

Eckernförder Feuerwehr lässt es in Rieseby krachen - dienstlichEckernförder Feuerwehr lässt es in Rieseby krachen - dienstlich

Von Uwe Rehbehn

Rieseby. Hoch hinaus in den Abendhimmel musste die Feuerwehr am Sonnabendnachmittag, um vom Absturz gefährdete Äste aus der Krone eines Baumes in der Dorfstraße von Rieseby zu entfernen. Nach knapp einer halben Stunde krachte – kontrolliert und gezielt - knapp eine halbe Tonne Holz auf die Erde nieder, ohne dass einer verletzt wurde. Zu verdanken ist diese Nacht und Nebelaktion zum Schutz der Riesebyer dem viel zitierten „aufmerksamen Bürger“, der dem stellvertretenden Bürgermeister Hartmut Schmidt Meldung über die potenzielle Gefahr gemacht hatte. Und der handelte sofort – bevor was passiert!

Der Zeitungsartikel kann hier eingesehen werden:

KN Online

Zurück