Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Benutzername: Passwort:
Dienstplan
Die Wetterdaten werden geladen.

Wind mit xx.xx km/h aus NNO

Niederschlag x mm/h

Dichter Rauch quoll in der Nacht zu Montag aus dem gesamten Gebäude. Nur mit Atemschutzgeräten war der Zugang möglich. Fotos: Kühl

Sieben-Stunden-Einsatz beim Saunabrand im Kösliner Ring

Die Feuerwehren aus Eckernförde, Barkelsby, Gammelby und Loose haben in der Nacht zu Montag ein Feuer in der Keller-Sauna eines Einfamilienhauses bekämpft. Drei Atemschutzgeräteträger mussten behandelt werden.

Weiterlesen …


Rund 80 Feuerwehrleute und 14 Fahrzeuge waren im Einsatz, um den Brand zu löschen.

80 Feuerwehrleute löschen Flächenbrand auf Feld

Zu einem Flächenbrand auf einem Feld ist es am Sonntagnachmittag in Barkelsby gekommen. Wie Gemeindewehrführer Jens Nommels mitteilte, war das Feuer gegen 14.15 Uhr während der Ernte ausgebrochen und von dem Landwirt gemeldet worden. Rund 80 Feuerwehrleute löschten, verletzt wurde niemand.

Weiterlesen …


Abnahme der Truppmann-Ausbildung Teil 1

Am Samstag, den 25. 06.2016, fand in der Gemeinde Barkesby die Abnahme der Truppmann-Ausbildung Teil 1 statt, die gemeinsam mit Kameraden des Amtes Schlei-Ostsee durchgeführt wurde.

In 70 Stunden haben zehn neue Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Eckernförde, Altenhof-Aschau, Barkelby und Goosefeld die grundlegenden Fertigkeiten des Feuerwehrwesens erlernt. In dieser Ausbildung, die auch die Grundausbildung der Feuerwehr genannt wird, erlernen die Lehrgangsteilnehmer das Basiswissen zur Brandbekämpfung sowie der Technischen Hilfe in Theorie und Praxis, genauso wie Kenntnisse in der 1. Hilfe und den Rechtsgrundlagen der Feuerwehren.

Weiterlesen …


Die Feuerwehr Eckernförde bildet neue Drehleiterführer aus

Donnerstag, den 23.06.2016, stellten sich sechs Kameraden der Prüfung zum Drehleiterführer.

Die Drehleiter nimmt in den Fahrzeugen der Freiwilligen Feuerwehr Eckernförde als Sonderfahrzeug eine Sonderrolle ein, dient sie doch der schnellen und sicheren Rettung von Personen, denen ansonsten in höher gelegenen Räumen z.B. durch Raum und Feuer der Rückzug angeschnitten ist. In dieser Funktion ist das Fahrzeug auch weit über die Grenzen der Stadt Eckernförde im Einsatz. Eine sichere Beurteilung der Situation und die Beherrschung der besonderen Einsatzgrundsätze dieses Fahrzeuges sind die Grundvoraussetzung für eine schnelle Rettung und verlangen damit besondere Kenntnisse des Fahrzeugführers.

Weiterlesen …


Feuerwehr rettet Vierjährigen vom Baum

Ungewöhnlicher Einsatz für die Feuerwehr am Sonnabend in Barkelsby: Auf dem Campingplatz Hohenstein klemmte sich ein Vierjähriger gegen 19.10 Uhr beim Klettern in einer Astgabel ein. Die Helfer befreiten den Jungen mit einem Spreizer. Barkelsbys Wehrführer Jens Nommels schilderte die Lage.

Weiterlesen …


Kiel - Mann springt in die Kieler Förde - und ertrinkt

Zeugen beobachten, wie der Mann mit Anlauf ins Hörnbecken springt. Taucher finden später seine Leiche.

Weiterlesen …


Ein misslungenes Überholmanöver des Polo-Fahrers (vorn) ist nach Aussage der Polizei mutmaßlich die Unfallursache für den schweren Verkehrsunfall auf B 203.

Drei Schwerverletzte – Frontalzusammenstoß auf der B 203

Holzdorf | Bei einem schweren Verkehrsunfall wurden heute Mittag gegen 12.30 Uhr drei Menschen schwer verletzt, davon ein Mann aus Kappeln (74) lebensgefährlich. Die B 203 wurde für die Rettung und die anschließenden Aufräumarbeiten zwischen Söby und Damp voll gesperrt.

Weiterlesen …


Feuer in Kappelner Bootshalle: Menschen wurden bei dem Brand nicht verletzt.

Großfeuer zerstört Bootswerft - Millionenschaden

Die Feuerwehr konnte das brennende Gebäude nicht mehr retten: Die Bootshalle in Kappeln ist bei einem Brand zerstört worden.

Weiterlesen …


Auch der Hubschrauber der Marine von Helgoland kam bei der Suche über der Schlei zum Einsatz.

150 Rettungskräfte suchen nach abgestürztem Flieger

Großeinsatz: Nach der Aussage eines Anwohners ist am Ostermontag ein Ultraleichtflugzeug in die Schlei gestürzt. Die groß angelegte Suchaktion blieb jedoch ergebnislos und wurde nach vier Stunden abgebrochen.

Weiterlesen …


Schwelbrand in Sparkasse

Eine defekte Stromzufuhr einer Wandlampe sorgte am Dienstagabend für einen Großeinsatz der Feuerwehr in der Förde Sparkasse. Parkende Autos behinderten das Anrücken der Einsatzfahrzeuge.

 

Weiterlesen …