Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Benutzername: Passwort:
Dienstplan

Gefährlicher Schornsteinbrand in Barkelsby

von Uwe Rehbehn

Barkelsby. In einem Einfamilienhaus in Barkelsby nahe Eckernförde ist es am späten Montagnachmittag zu einem gefährlichen Schornsteinbrand gekommen. Nach Angaben des Einsatzleiters Jens Nommels  hatte sich der Schornstein des Hauses selbst entzündet.

Weiterlesen …


Drei Feuerwehren mit 60 Mann im Öleinsatz auf Schwansen

von Uwe Rehbehn

Eckernförde/Rieseby. Mit 60 Feuerwehrleuten haben drei Feuerwehren aus Eckernförde, Barkelsby und Rieseby am frühen Sonntagnachmittag eine starke Ölverschmutzung auf der Landesstraße 27 (Eckernförde – Rieseby)  bekämpft.

Weiterlesen …


Eine Stunde Vollsperrung auf der B 203 nach Lkw-Havarie

von Uwe Rehbehn

Barkelsby / B 203.  Gut eine Stunde dauerte die Bergung eines 40 Tonnen Lastwagens am Montag auf der B 203 (Eckernförde – Kappeln) in der Gemeinde Barkelsby. Der Feierabendverkehr staute sich zu beiden Seiten auf mehrere Kilometer. Was war geschehen?

Weiterlesen …


Truppführerausbildung

Am Sonntag, den 08.11.2015 fand auf dem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr Eckernförde die Truppführerprüfung für Kameraden der Feuerwehren Rieseby, Barkelsby und Eckernförde statt.

Weiterlesen …


Toter im Rendsburger Hafen geborgen

von KN Online

Bei einem Unfall ist in der Nacht zum Mittwoch ein Besatzungsmitglied der „Divine“ im Kreishafen in Rendsburg ums Leben gekommen. Der 25 Jahre alte Inder soll kurz nach Mitternacht von der Kaimauer ins Wasser gestürzt sein. Er soll sich zuvor mit zwei Bekannten aus dem Raum Rendsburg neben dem Schiff zum gemeinsamen Zechen getroffen haben.

Weiterlesen …


Feuer in Eckernförder Sozialeinrichtung

von Uwe Rehbehn

Eckernförde. In einer Sozialeinrichtung für Arbeitslose und Flüchtlinge ist am Mittwochnachmittag in der H.C.Andersen-Weg in Eckernförde ein Feuer ausgebrochen.

Weiterlesen …


Boot gekentert : Konfirmanden mit Schutzengel

von Achim Messerschmidt

Jugendliche einer Berliner Konfirmandengruppe geraten in Seenot, retten sich aber selbst ans Ufer

 

Weiterlesen …


Offene Flammen und dicker Qualm im Stadtzentrum

Von Uwe Rehbehn

Eckernförde. Ein nicht überhörbarer Schnelleinsatz der Eckernförder Feuerwehr am frühen Mittwochabend hatte die Straßen um den Ochsenkopf herum schlagartig leergefegt und die Langebrückstraße komplett gesperrt.

 

Weiterlesen …


Da helfen nur Pumpen und Sägen

Von  Mareile Jenß 

Orkanböen sorgen für umgestürzte Bäume, zerstörte Autos, vollgelaufene Keller, hochgedrückte Gullydeckel: Über 30 Einsätze in einer Nacht.

Meinte es Hoch „Annelie“ in den vergangenen Tagen noch gut und bescherte Sonnenschein satt und Temperaturen von bis 35 Grad Celsius, so folgte in der Nacht zu Montag Sturm mit Orkanböen und Regen. Zahlreiche Bäume wurden entwurzelt, Keller überflutet und Gullydeckel hochgedrückt.

 

Weiterlesen …


Schweres Gewitter über Eckernförde

Von Uwe Rehbehn

Eckernförde. Zwei Stunden ununterbrochen „Full Power“ - mit 120 Feuerwehrleuten aus Eckernförde, Kochendorf, Barkelsby, Altenhof-Aschau sowie 30 Männer und Frauen des Technischen Hilfswerks (THW) aus Eckernförde und Louisenlund – brauchten die Rettungskräfte am Montagabend, um in Eckernförde und Umgebung wieder einigermaßen normale Verhältnisse herzustellen, nachdem ein schwerer Gewittersturm mit Orkanspitzen und Starkregen über die Stadt hinweggezogen war.

Weiterlesen …