Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Benutzername: Passwort:
Dienstplan

Schwerer Verkehrsunfall: Eine tote Person und drei Verletzte

Auf der Landesstraße L 265 bei Windeby waren die drei Fahrzeuge an der Abzweigung Kochendorf zusammengestoßen.

Weiterlesen …


Die Helfer aus Eckernförde und Groß Wittensee ließen am Hafen das Boot der Freiwilligen Feuerwehr Groß Wittensee ins Wasser.

Ölteppich in Eckernförder Bucht aufgelöst

Die Freiwilligen Feuerwehren Eckernförde und Groß Wittensee haben eine rund 600 lange Ölspur erfolgreich bekämpft.

Weiterlesen …


Pkw prallt auf geparkten Lkw

Ein Pkw-Fahrer wurde am späten Dienstagnachmittag bei einem Unfall auf der Riesebyer Straße in Eckernförde verletzt. Nach Angaben der Polizei war der Mann auf einen am Straßenrand geparkten Lkw aufgefahren.

Weiterlesen …


Stadtpokalschießen

Wir wurden zum Stadtpokalschießen eingeladen und konnten den 6. von insgesamt 9 Plätzen erreichen. Eine Woche vorher konnten wir das Üben auf 50m entferne Scheiben trainieren.

Vielen Dank an die Ausrichter - Wir kommen gerne wieder.

Feuerwehr ist nicht nur abwehrender Brandschutz, denn wir haben, auch mit solchen Aktionen, eine große Auswahl an gemeinschaftlichen Aktivitäten.


Volkstrauertag

Auch dieses Jahr haben wir am Volkstrauertag die Erinnerungsstätte in der Preußerstraße aufgesucht, um einen Kranz für alle gefallenen Kameraden im 1. und 2. Weltkrieg niederzulegen. Desweiteren haben wir unseren Kameraden gedacht, welcher in der 1930er Jahren bei einem Kellerbrand sein Leben verlor, um anderen zu helfen.

Anschließend haben wir an der offiziellen Gedenkfeier am Friedhof in der Schleswiger Straße teilgenommen.


Autofahrer lebensgefährlich verletzt

Ein Autofahrer (55) ist am Donnerstag gegen 13.45 Uhr bei einem Unfall auf der B203 bei Loose lebensgefährlich verletzt worden. Er kam mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Kiel. Auch sein Beifahrer und der Fahrer eines Kieslasters zogen sich Verletzungen zu. Die B203 wurde voll gesperrt.

Weiterlesen …


Informationsveranstaltung für fördernde Mitglieder

Am Freitag, den 25.10.2019 haben wir unsere fördernden Mitglieder in die Feuerwache zu einer Informationsveranstaltung eingeladen.

Wir präsentierten unsere Entwicklung, Funktion und Aufgaben. Zudem beantworteten wir Fragen. Anschließend hat unsere Jugendfeuerwehr einen klassischen Löschangriff aufgebaut. Darauf folgend haben die aktiven Feuerwehrangehörigen ein Szenario Verkehrsunfall vorgestellt. Der Abend klang bei gemütlichem Zusammensein in Form eines Essens und Getränke aus.

Wir bedanken uns bei jedem unserer Förderer!

Auch wenn man selbst nicht aktiv an Einsätzen teilnehmen kann, ist eine kleine finanzielle Unterstützung für viele möglich.

Einen Antrag um auch selbst Förderendes Mitglied zu werden findet sich hier.


Truppmannausbildung Teil 1

Seit Donnerstag, den 26.09.2019, haben wir sechs frisch ausgebildete Feuerwehrfrauen und -männer.

Die "Truppmannausbildung I" dauert 80 Stunden, welche wir über mehrere Wochen verteilt haben. Bei der Grundausbildung werden die Strukturen der Feuerwehr innerhalb und außerhalb eines Einsatz erklärt, sowie die einzelnen Aufgaben bei einem Standardeinsatz nahegelegt. Nach Abschluß der Grundausbildung, können die Kameraden ihre Meldeempfänger ausgehändigt bekommen und an Einsätzen teilnehmen.

Diese Truppe hat ihre Prüfung besonders ruhig und konzentriert abgelegt.

Ein großartiges und besonnenes Team! Herzlichen Glückwunsch an euch sechs!


Der Starkregen in Eckernförde war so stark, dass an die 20.000 Liter Wasser in das Untergeschoss der alten Post liefen. Quelle: Rainer Krüger

Starkregen: 90 Einsätze binnen Minuten

Viel Arbeit für die Feuerwehr im Kreis Rendsburg-Eckernförde: Wie die Regionalleitstelle am Abend mitteilte, stand eine Gewitterzelle mit Starkregen über Rendsburg, Eckernförde und Ascheffel. Binnen Minuten wurden an die 90 Einsätze gemeldet. Auch in Kiel regnete es nach 19 Uhr stark.

Weiterlesen …


Ein Mercedes ist aus noch ungeklärter Ursache im Vogelsang gegen einen Bus gekracht. Der Fahrer kam mit Verletzungen ins Krankenhaus, am Auto entstand Totalschaden. Quelle: Christoph Rohde

Mercedes kollidiert mit Bus

Ein Auffahrunfall hat sich am Abend im Eckernförder Vogelsang ereignet. Aus noch ungeklärter Ursache ist ein Pkw-Mercedes in das Heck eines Überland-Busses gekracht. Der Pkw-Fahrer wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Weiterlesen …