Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Benutzername: Passwort:
Dienstplan

Neubau der Fahrzeughalle

Schon vor einiger Zeit wurde festgestellt, dass die bestehende Fahrzeughalle nicht mehr dem Stand der Technik entspricht, da sie nicht mehr für neue Großfahrzeuge ausreichte und nicht alle geforderten Sicherheitsvoraussetzungen erfüllte, und erneuert werden musste. Nachdem diese im Haushaltsplan der Stadt Eckernförde mehrmals verschoben wurde, begannen Anfang 2014 die Vorarbeiten für den Abriss. Anfangs sah die Planung vor, dass die bestehende Fahrzeughalle halbseitig abgerissen und neu errichtet wird und danach der weitere Teil folgt. Da es aber deutlich günstiger war, auf dem rückwärtigen Gelände eine provisorische Fahrzeughalle mit 7 Stellplätzen zu errichten und währenddessen die komplette bestehende Fahrzeughalle abzureißen und zu erneuern, wurde diese Lösung bevorzugt. Dadurch, dass auf dem rückwärtigen Gelände durch die provisorische Fahrzeughalle keine Stellplätze für die Feuerwehrangehörigen zur Verfügung stehen konnten, wurde ein Teil des Aldi-Parkdecks gesperrt und nur für die Feuerwehrleute selbst zugänglich gemacht, damit diese im Ernstfall schnell eingreifen können. Mittlerweile ist die Rohbauphase abgeschlossen und es wird damit gerechnet, dass die neuen Stellplätze inklusive neuer Fernmeldezentrale im Dezember übergeben werden können. Die Galerien der Bauzustände finden Sie unter diesem Artikel.